Mit der Profilieranlage 4.1 in die digitale Zukunft

11. Juni 2019

Heute geht es um rollgeformte Metallprofile in Zeiten von Industry of Things und Industrie 4.0 – also um die richtige Profilieranlage für die digitale Zukunft. In den vergangenen vier Folgen unseres Blogs haben wir darüber gesprochen, dass eine modular aufgebaute Profilieranlage vielfältig und flexibel einsetzbar sein und sich rasch umrüsten lassen sollte. Dadurch ist sie anderen Anlagenkonzepten bei Produktivität, Effizienz und Ergonomie überlegen.

Was zu einer perfekten Profilieranlage für die künftigen Anforderungen von Industry of Things und Industrie 4.0 noch fehlt, ist ein digitales Maschinenkonzept mit einer intelligenten Sensorik und einer maßgeschneiderten Anlagenvernetzung.

Lesen Sie unseren aktuellen Blogeintrag:
Mit der Profilieranlage 4.1 in die digitale Zukunft zu Industry of Things und Industrie 4.0

Share